SC_ICT-Fachmann

ICT-Fachmann/frau EFZ

Berufsbeschreibung

Neue Ausbildung ab Sommer 2018!

ICT-Fachfrauen und ICT-Fachmänner auf Stufe EFZ beherrschen namentlich die folgenden Tätigkeiten und zeichnen sich durch folgende Kenntnisse, Fähigkeiten und Haltungen aus:

a. Sie installieren und konfigurieren Benutzerendgeräte der Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) und stellen deren Betrieb in Netzinfrastrukturen sicher.
b. Sie binden ICT-Benutzerendgeräte an Servicedienstleistungen an und gewährleisten die Sicherheit der Geräte im Betrieb.
c. Sie arbeiten nach definierten Prozessabläufen und wenden Standardmethoden an.
d. Sie erkennen Kundenbedürfnisse rasch und bearbeiten Problemstellungen auf den ersten beiden Kundendienst-Stufen (First-Level-Support und Second-Level-Support).
e. Sie instruieren und unterstützen Benutzerinnen und Benutzer im Umgang mit ICT-Mitteln und deren Standardanwendungen.

Schulische Anforderungen

> Mittleres Sekundarschule (Sek. B) Niveau

Allgemeine Anforderungen

> Technisches Geschick
> Vernetztes Denken
> Gute Sozialkompetenzen
> Kommunikationsfähigkeit

Ausbildung

> Dauer 3 Jahre
> 3-4 Tage praktische Ausbildung im Lehrbetrieb
> 1-2 Tage schulische Ausbildung an der Berufsfachschule
> 4 überbetriebliche Kurse
> Modularisierte Ausbildung

Abschluss als ICT-Fachmann/frau EFZ.