SC_Ausbildungsplätze

Seit dem Jahre 1999 bilden wir erfolgreich Lernende aus.
 

Attestausbildung EBA

Eine EBA-Attestausbildung dauert 2 Jahre. Die «duale Berufsbildung» bezeichnet die parallele Ausbildung an der Schule wie auch im Betrieb (ein Tag Schule / vier Tage Betrieb). Mit dem erfolgreichen Abschluss erhält man das Attest-Zeugnis EBA.

Normallehre EFZ

Eine EFZ-Normallehre dauert je nach Berufsbild 3 oder 4 Jahre. Die «duale Berufsbildung» bezeichnet die parallele Ausbildung an der Schule wie auch im Betrieb. (1 oder 2 Tage Schule / 3 oder 4 Tage Betrieb). Mit dem erfolgreichen Abschluss erhält man das eidgenössische Fähigkeitszeugnis.

Seit dem Jahre 2013 bieten wir Dir auch die Möglichkeit, ein KV- oder IT-Langzeitpraktikum bei uns zu absolvieren.

KV- oder IT-Langzeitpraktikum

Ein Langzeitpraktikum dauert bei der KV- oder IT-Ausbildung auf dem Studienweg 12 Monate. Das Praktikum findet 5 Tage in einem Praktikumsbetrieb statt. Neben obligatorischen, überbetrieblichen Kursen sind beim KV- Praktikum noch 2 ALS (Arbeits- und Lernsituationen) und 1 PE (Prozesseinheit), beim IT- Praktikum eine IPA (individuelle Praxisarbeit) zu absolvieren. Eine branchenspezifische Schlussprüfung (schriftlich/mündlich) ist obligatorisch und Bestandteil des 1 jährigen Praktikums. Nach bestandener Prüfung erhält man das eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) ohne/mit Berufsmatur.